Ideen für Mottoparties

27. Juni 2014

Eine normale Party, damit lockt man heute keinen mehr hinter dem Ofen hervor (modern müsste das wohl hinter dem Pad oder Widescreen LCD hervor heißen). Darum setzen immer mehr Einladende auf Parties unter einem bestimmten Motto. Natürlich muss dann aber auch Musik und Dekoration zu diesem Motto passen. Und möglichst sollten alle Gäste auch dem Motto entsprechend gekleidet erscheinen. Mindestens die Einladenden müssen das tun und können unter Umständen den Gästen auch ein paar Accessoires zur Verfügung stellen.

Hier Möglichkeiten:
Rock’n’Roll Party
Reggae Party
Hippie Party
Oldies Party
Moulin Rouge Party
20er Jahre Party
50er Jahre Party
60er Jahre Party
70er Jahre Party
80er Jahre Party
90er Jahre Party
Pyjama Party
Piraten Party
Oktoberfest Party
Weihnachtsparty
Superhelden Party
Beach Party
Eiszeit Party
Hollywood Party
Faschingsparty
Assi Party
Hawaii Party
Trucker Party
Punsch Party
Black and White Party
Geister Party
Schlagerparty
Karaoke Party
Rocker Party
Halloween Party
Blues Brother Party
Casino Party
Steinzeit Party
Mexico Party
Brasilien Party
Polizei Party
Schnauzer Party
Playboy Party
Sportler Party
Las Vegas Party
007 Party
Cocktail Party
Ballermann Party
Silvesterparty
Western Party
Peter- und Heidi-Party
Star Wars Party
Asterix Party
Harry Potter Party
Star Trek Patry
Sissi Party
Serien Party (Fernsehserie nach Wahl)
Film Party
Buch Party
Panty Party
Bade Party
Mitternachtsparty
Gruselparty
Zukunftsparty
Römische Party
Mittelalter Party
Love Parade Party
Gartenparty
Wellness Party
Fußball Party
Hüttenabend
Jahrgangs-Party
Bad Taste Party
Krimi Party
Mafia Party
Barock Party
1001 Nacht Party
Märchen Party
Karibik Party
Safari Party


Ist das nicht erschreckend?

17. Februar 2014

Suchen Sie mal nach “unweltfreundliches computerzubehör” bei Google.

Und? Kein Ergebnis?

Wie kann das sein?

Sind das die falschen Begriffe oder ist das Thema einfach nicht relevant?

Von Green IT im Zusammenhang mit Rechenzentren liest man regelmäßig und auch der Stromverbrauch von Bildschirmen und PCs hat sich in den letzten Jahren stark verringert. Aber wie steht es mit den Rohstoffen und der Herstellung von Computerzubehör, von der wir ja immer mehr zuhause rumstehen haben. Hatte man vor ein paar Jahren einen PC – wahrscheinlich einen Tower – einen Bildschirm und einen Drucker (und natürlich auch eine Maus und eine Tastatur), so hat man heute dazu meistens noch einen Router, mehrere externe Festplatten, Scanner und jede Menge weitere externe Komponenten, die meistens über USB angebunden werden. Wenn auch jedes einzelne möglicherweise energiesparender ist, als die Geräte der Vergangenheit, so benötigen natürlich alle Energie zur Herstellung und die Summe der Geräte hat möglicherweise dann doch einen höheren Energieverbrauch als die kleinere Anzahl Vorgänger.


Domainverkauf zitateschatz.com

10. Februar 2014

Nun zweifele ich wirklich langsam an meinen Domains und Inhalten. zitateschatz.com hatte ich auf Ebay für 1 Euro als Startpreis angeboten und nichts ist passiert.

Dabei hätte ich sogar meine Inhalte mit dazu gegeben.

Ist die Domain so wenig wert bzw. wird da so wenig Entwicklungspotential gesehen. Richtig ist, dass es schon sehr viele Zitateseiten im Internet gibt.
Aber wo Konkurrenz ist, da ist auch Geschäft oder sehe ich das falsch?

Freue mich über möglichst konstruktive Tipps.


Domain verkaufen 3

6. Februar 2014

Nun habe ich erste Erfolge zu verzeichnen, allerdings weiß ich gar nicht, wie der Käufer auf mich gekommen ist. Das muss ich wohl noch mal nachfragen. Aktuell habe ich eine Domain bei ebay.de als 1 Euro Auktion laufen und drei weitere Domains versuche ich über kleinanzeigen.ebay.de an den Webmaster zu bringen.

Wenn Ihr Interesse an einer der Domains habt, meldet Euch bitte bei mir mit Eurer Preisvorstellung.


Domains verkaufen 2

24. Januar 2014

Eine andere Möglichkeit eine Domain zu verkaufen sind sogenannten Domainbörsen, wovon es im deutschsprachigen Raum eine Hand voll gibt. Eine davon ist websiteboerse.de. Grafisch macht diese Börse einiges her und hat auch eine gute Funktionalität allein an interessierten Besuchern und Käufern scheint es zu mangeln. Zu meinen zwei dort inserierten Domains habe ich noch keinerlei Reaktion erhalten:
adventsgebaeck.de
leben-in-amerika.de

Warum eigentlich nicht? Zu teuer?